F1 Madrid 01/07 - 31/08/2026

ÜBER SPANIEN

Spanien ist ein wunderschönes Land mit einer reichen Geschichte und Kultur, die Besucher sicher beeindrucken wird. Von den historischen Städten Madrid und Sevilla bis hin zu den Stränden an der Costa del Sol ist für jeden etwas dabei. Spanien ist auch bekannt für seine köstliche Küche, darunter Gerichte wie Paella und Tapas sowie für sein pulsierendes Nachtleben.

Einreise nach Spanien

Wenn Sie Bürger eines Landes der Europäischen Union sind, müssen Sie sich praktisch keine Sorgen machen. Das Land ist Teil des Schengen-Raums, so dass Sie ohne Einschränkungen, Visa und sogar ohne Reisepass - nur mit dem Personalausweis Ihres Landes - einreisen können. 

Währung

In Spanien zahlen Sie mit Euro. Die meisten Händler akzeptieren inzwischen routinemäßig alle Zahlungskarten der weltweit führenden Kartengesellschaften. Wenn Sie jedoch z. B. ein Auto mieten wollen, sollten Sie eine Kreditkarte statt einer Debitkarte mitnehmen; manchmal verlangen die Autovermieter eine Kreditkarte für die Versicherung des Wagens im Falle eines Unfalls oder Schadens.

In allen Städten gibt es ein umfangreiches Netz von Geldautomaten. Wir empfehlen Ihnen jedoch, nur an Geldautomaten abzuheben, die von Banken betrieben werden. Wenn Sie auf Geldautomaten anderer Betreiber wie Euronet stoßen, müssen Sie mit einer Abhebegebühr rechnen, die bis zu 10 € oder 10 % der Transaktion betragen kann. 

Elektrizität

In Spanien sind 230 V Wechselstrom mit einer Frequenz von 50 Hz üblich, wie in ganz Kontinentaleuropa. 

Mobile Dienste

In Spanien gibt es drei große Mobilfunkbetreiber. Diese sind Wind, Vodafone und TIM. Bürger der Europäischen Union zahlen den Standardtarif, der in ihrem Heimatland gilt. Die Datengebühren können jedoch variieren. 

Wenn Sie von außerhalb der EU anreisen, lohnt es sich, eine Prepaid-SIM-Karte zu kaufen, die Sie an Tankstellen oder Kiosken erwerben können. Der Tarif von WIND ist in der Regel am günstigsten.

Wichtige Telefonnummern

Die internationale Vorwahl für Spanien lautet +34

Notruf (Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr können darüber kontaktiert werden): 112

Polizei: 062

Rettungsdienst: 061

Feuerwehr: 080

Interessante Fakten über Spanien

Spanien ist flächenmäßig das viertgrößte Land in Europa, und Spanisch ist nach Mandarin-Chinesisch die am zweithäufigsten gesprochene Sprache der Welt.

Die spanische Monarchie ist eine der ältesten in Europa und gilt als eine der wichtigsten Institutionen in der Geschichte und Kultur des Landes.

Der erste Roman der Welt, "Don Quijote", wurde von Miguel de Cervantes im frühen 17. Jahrhundert auf Spanisch verfasst. Er gilt allgemein als einer der größten Romane aller Zeiten. Er wurde in zwei Teilen in den Jahren 1605 und 1615 veröffentlicht.

Spanien verfügt über mehr als 8.000 Kilometer Strände. Von romantischen Sandstränden bis zu den einzigartigen schwarzen Vulkansandstränden der Kanarischen Inseln, den Stränden von Valencia und Katalonien mit ihren bunten Sonnenschirmen oder den türkisfarbenen Buchten der Balearen. 

Spanien hat eine sehr reiche Geschichte. Die 49 Denkmäler, die auf der UNESCO-Liste stehen, sind ein Beweis dafür. Zu den bekanntesten gehören die Alhambra, ein Palast- und Festungskomplex in Granada, der Park Güell in Barcelona, der von dem berühmten Architekten Antoni entworfen wurde, und die historische Stadt Toledo in Zentralspanien. 

Der Stierlauf, auf Spanisch auch "Encierro" genannt, ist eine traditionelle Veranstaltung, die im Juni während des San-Fermin-Festes in Pamplona stattfindet. Es handelt sich um ein gefährliches Ereignis, bei dem die Teilnehmer vor einer Gruppe von Stieren herlaufen, die auf die Straßen losgelassen worden sind. Die Stiere werden schließlich in die Stierkampfarena gebracht, wo später am Tag Stierkämpfe mit ihnen ausgetragen werden.

Spanien ist bekannt für seine vielfältige und köstliche Küche, wobei jede Region ihre eigenen Spezialitäten und traditionellen Gerichte hat. Zu den bekanntesten spanischen Gerichten gehören Paella, Tapas und Tortillas. Tapas sind kleine Teller mit Speisen, die zum Teilen gedacht sind, damit man gleichzeitig etwas trinken und essen kann. Dazu passen spanische Wurstwaren wie der jamón ibérico, ein geräucherter Schinken vom iberischen Schwein.

Spanien ist der weltweit größte Produzent von Olivenöl, das eine wichtige Zutat für viele spanische Gerichte ist. Das Land hat mehr als 300 Millionen Olivenbäume, und die Olivenölproduktion ist ein wichtiger Industriezweig.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen. Wir sind für Sie da und beantworten sie gerne.

info@spainf1.com


ticket gp logo

2024 © SPAINF1.COM

Informationen

Kostenlose Lieferung

Sichere und geschützte Zahlungen

Geschenkgutscheine

Print@home-Ticket

Bezahlung

Wir haben Partnerschaften mit Rennstrecken, Veranstaltern und offiziellen Partnern aufgebaut. Da wir nicht direkt mit dem Inhaber der Formel-1-Lizenz zusammenarbeiten, ist es notwendig, dass wir folgenden Hinweis aufnehmen:

This website is unofficial and is not associated in any way with the Formula 1 companies. F1, FORMULA ONE, FORMULA 1, FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, GRAND PRIX and related marks are trade marks of Formula One Licensing B.V.

Website by: HexaDesign | Update cookies preferences